Event
Workshop

Workshops CO₂ Recycling

CO₂-Emissionen zu Wertstoffen machen und neue Geschäftsperspektiven gewinnen
-
Online-Veranstaltung

Beschreibung

Der Klimawandel erfordert einen rasanten Umbau der Industrieproduktion hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. Diese Umstellung bedeutet eine umfassende Transformation der gesamten Wirtschaft. Die Bioökonomie bietet Lösungen.

Sie möchten im CO2-Recycling aktiv werden? Direkt Einfluss auf die atmosphärische CO2-Konzentration nehmen? Und gleichzeitig mit neuen Produkten echten Mehrwert für sich schaffen?

Die möglichen Produkte aus CO2 sind vielfältig:

  • Kraftstoffe
  • Lösemittel
  • Kunststoffe
  • Fette
  • Proteine

CO2-Quellen aus industriellen Prozessen wie der Zement- oder Stahlherstellung oder die Verbrennung als letzte Stufe der Abfallverwertung werden auch in Zukunft noch bestehen. Es lohnt sich deswegen, jetzt die Technologien zu implementieren, die solche Prozesse klimafreundlicher gestalten.

Mit der Workshop-Reihe "CO2-Recycling" bieten wir Ihnen an drei Terminen im November 2022 Orientierung und Unterstützung, damit Sie an unterschiedlichen Stellen einer innovativen Wertschöpfungskette von CO2 profitieren können.

Unsere Workshop-Reihe

  • verschafft Überblick über Technologien, Anwendungen und Produkte
  • beleuchtet den Rahmen, in dem diese Technologien operieren und
  • gibt Orientierung zu Finanzierung und Unterstützung.

Ziel der Veranstaltung

Sie können eigene Ideen formulieren und selber aktiv werden, um CO2-Recycling für sich nutzen. Gemeinsam entwickeln wir Projekte und Kooperationen von der CO2-Quelle bis zum Vertrieb.

 

Die Termine:

Technologische Möglichkeiten

  • 9. November 2022, 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Rahmenbedingungen

  • 16. November 2022, 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Unterstützung und Finanzierung

  • 23. November 2022, 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Sie erhalten automatisch die Zugangsdaten zur Teilnahme an allen drei Terminen. Die Einwahldaten für Cisco WebEx erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

 

Finden Sie Projektpartner und nutzen Sie die Expertise unserer Referent:innen! 

Gemeinsam mit Forschung und Industrie, mit Dienstleistern und öffentlichen Institutionen bauen wir den Innovation Hub zum biotechnologischen und bioinspirierten CO2-Recycling.

    AGENDA

    14:00 Uhr
    Beginn der Veranstaltung und Begrüßung
    • Dr. Sebastian Beblawy, Umwelttechnik BW
    14:15 Uhr
    Wer fördert mein Projekt? - Die Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes für Wirtschaft und Wissenschaft
    • Alexandra Bender, Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH
    14:45 Uhr
    Innovation im Mittelstand - Förderung für die Praxis durch die DBU
    • Dr. Michael Schwake, Deutsche Bundesstiftung Umwelt
    15:15 Uhr
    EU-Fördermöglichkeiten in Horizon Europe zum Thema CO₂ Recycling
    • Dr. Jennifer Bilbao, Steinbeis Europa Zentrum
    15:45 Uhr
    Diskussion in Kleingruppen mit unseren Referent:innen
    16:15 Uhr
    Ende