Veranstaltungen
Schulung

Technologien zur Abwärmenutzung – von der Abwärmestrommessung über Wärmeübertrager, Kälte aus Wärme (Ad-/Absorptionskälteerzeugung) zur Wärmerückgewinnung bei der Drucklufterzeugung

Schulungsreihe „Abwärmerückgewinnung“ Teil 2
-
Online-Veranstaltung

Beschreibung

Der zweite Teil der Schulungsreihe baut zum Teil auf den in Teil 1 vermittelten Grundlagen auf – kann aber durchaus auch für sich gesehen und besucht werden – und zeigt hauptsächlich die Einsatzmöglichkeiten und -parameter verschiedener Technologien zur Abwärmenutzung (Wärmeübertrager, Abwärmestrommessung, Ad-/Absorptionskälte, Abwärme aus Druckluft) anhand von Projektbeispielen von Anlagenbauern Technologiehersteller und/oder Projektierer auf. Hierdurch werden die in den letzten Jahren erreichten technologischen Fortschritte bei diesen Technologien praxisnah abgebildet. Weiterhin werden nochmals kurz die Leistungen des Kompetenzzentrum Abwärme vorgestellt.

Diese (Online-)Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung jedoch notwendig.

Die Veranstaltung ist Teil der dreiteiligen Schulungsreihe „Abwärmerückgewinnung des Kompetenzzentrums Abwärme“

Die Online-Schulungsreihe ist bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) für die Verlängerung der Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes als Fortbildung anerkannt und wird mit folgenden Unterrichtseinheiten (UE ) angerechnet:

Teil 2 Fortbildungspunkte:

  • Wohngebäude:                   3
  • Nichtwohngebäude:           3
  • Energieaudit DIN 16247:   3

Den entsprechenden Fortbildungscode erhalten alle Teilnehmenden, die am Veranstaltungstag auch durchgängig online anwesend waren, mit ihrer Teilnahmebescheinigung im Nachgang per Mail auf Anfrage zugesendet.

Zielgruppe

Energieeffizienzberater:innen mit Fokus/Interesse industrielle (Prozess-)Abwärme, Mitglieder von Gebäudeenergieberater.Ingenieure.Handwerker LV Baden-Württemberg (GIH BW) und dem Deutschen Energieberater-Netzwerk (DEN) sowie den Fachlisten Energiewende, Gesamtenergieeffizienz und Energie der Ingenieurkammer Baden-Württemberg (ING BW) sowie weitere Energieberatende und Energiebeauftrage/Energiemanager in Unternehmen, kommunale Klimaschutzmanager, Nachhaltigkeitsbeauftragte

AGENDA

MODERATION

  • Dipl.-Ing. (FH) Martin Pfränger, Projektleiter Kompetenzzentrum Abwärme

REFERENTEN

  • Dr.-Ing. Erik Heyden, Projektleiter Kompetenzzentrum Abwärme

Im Praxisteil – Technologien:

  • Dipl.-Ing.(FH) Matthias Bacher, Geschäftsführer bacherEnertec-Wärmetauscher& Energiesysteme
  • Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Jens Amberg, Geschäftsführer Luftmeister GmbH
  • Christian Rohloff, Produktmanager Kältetechnik, W. Baelz & Sohn GmbH & Co.
  • Bertram Müller, Vertrieb Anlagenbau / OEM, BOGE Druckluftsysteme GmbH & Co. KG
  • Berthold Bader, Technischer Leiter Alpirsbacher Klosterbräu

PROGRAMM 

  • Anwendungsgebiete von ARG-Gesamtsystemen und deren Zusammenspiel
  • Förderungen der Abwärmenutzung

Praxisteil – Abwärmenutzungstechnologien:

  • Messen von Abwärmeströmen
  • Wärmetauscher & Energiesysteme – Best-Practice und Auslegung
  • Ad- und Absorptionskälteerzeugung
  • Abwärme und WRG aus Druckluftsystemen – Best-Practice Druckluft WRG Alpirsbacher Kolsterbräuu.a.